Logo BMS

Stiftung zur Förderung der sozialen Kommunikation durch die Medien in der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Die Medienstiftung ist eine kirchliche Stiftung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der katholischen Kirche in Württemberg. Sie fördert die Teilhabe und Teilnahme aller und einzelner am fortdauernden Prozess der gesellschaftlichen Gestaltung, wie er sich in und durch Medien realisiert.
Ihre Ziele sind: Förderung, Vernetzung, Koordination und Durchführung von Projekten, die …

  • Medienkompetenz in Gesellschaft und Kirche fördern
  • Hilfestellung für Mediennutzung, – auswahl, und -beurteilung geben
  • Multiplikatoren heranbilden
  • kritisch auf Gefahren und Chancen hin reflektieren und Kontaktpflege zwischen kirchlichen und staatlichen Stellen fördern
  • Kontaktpflege zur Wirtschaft, zu Medienmachern und Rezipienten fördern

Die Stiftung ist eine selbständige kirchliche Stiftung mit der Rechtspersönlichkeit einer kirchlich-öffentlichen juristischen Person. Sie ist nach staatlichem Recht nicht rechtsfähig. Sitz der Stiftung ist Rottenburg am Neckar.

Stiftungsvermögen

Das Stiftungsvermögen bleibt beständig. Vermögenserträge dürfen nur zur  Erfüllung der Stiftungsziele verwendet werden. Das Stiftungsvermögen beträgt gegenwärtig rund 1 Million Euro. Dieses Vermögen ist beim Hilfsfonds der Diözese Rottenburg-Stuttgart angelegt.